Hegering Alb

HRL Gerhard Schnetzler

Der Hegering Alb liegt nordwestlich der Großen Kreisstadt Ehingen und grenzt in seiner westlichen Ausdehnung an den Altkreis Münsingen an. Der Hegering umfaßt 12 Gemeinschaftliche Jagdbezirke und 2 Eigenjagdbezirke. Die Gesamtjagdfläche umfasst ca. 7 000 ha. Typisch sind hier seine Laubholzwaldungen und besondere Biotope wie z.B. Trockenrasen.

Die Schwarzwildpopulation erfordert insbesondere hier von den Jagdausübungsberechtigten eine permanente intensive Bejagung dieser interessanten Wildart.

Erstellt am 04.04.2014
Zurück zur Übersicht