Füchse zum Streifen abgeben (Projekt Fellwechsel von DJV und LJV)

Die JV Ehingen nimmt am Projekt Fellwechsel des LJV teil. Gut geschossene Füchse können ab 12. Januar wieder bei bei Marc Ullmann abgegeben werden.

Erstellt am 01.11.2017

Anlieferung von erlegtem Wild erst wieder ab 12. Januar:

Abgabe bei der Sammelstelle bei Marc Ullmann: Bitte vorher anrufen oder per e-Mail melden und die Füchse möglichst eingerollt und in einem schwarzen Plastiksack verpackt abgeben. 

Zwei Abgabeformulare ausfüllen und in Plastik-Brotzeittüten stecken: ein Formular außen am Müllsack befestigen und ein Formular am Tierkörper (falls Beschriftung am Müllsack beim Transport verloren geht!).

Für jedes erlegte Stück einen Abgabebogen ausfüllen und jedes Stück einzeln in einen Müllsack geben. Müllsäcke mit Wild in die Gefriertruhe geben. Persönliche Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen behandelt.

Die Füchse können mit Kugel oder Schrot erlegt werden; das Fell muss aber noch für die Kirschner verwertbar sein. 

Zum Formular:

fellwechsel.org/wp-content/uploads/2017/08/Herkunfstsnachweis-.pdf

 

 

Erstellt am 27.12.2016
Zurück zur Übersicht